Ausstellung und Buch

Verlängert bis 31. März 2017

Das Buchkunstwerk zur Ausstellung ist im Dezember beim Schwabe Verlag erschienen und im Buchhandel wie auch im Kloster erhältlich (CHF 20.-). Mit Bildern des Klosters und der Ausstellung sowie Textbeiträgen von Niko Paech, Dinie van den Heuvel, Johannes Schleicher, Marion Fink, Nicolaj van der Meulen, Barbara van der Meulen.
Direktkauf beim Schwabe Verlag per link: http://bit.ly/2kVULo4

Serge Hasenböhler
ABENDMAHL, Fotografie im Kreuzgang

Andreas Schneider
ANGERICHTET, Installation im Kreuzgang Innenhof mit Fragmenten im Aussenbereich des Klosters

Andrea Nottaris
VACUITAS DELICIAE EST, künstlerische Intervention in der Klosterzelle «Hoffnung»

Sandra Löwe
HÖRBOX HISTORIE und HÖRBOX SINNBILDER im Kreuzgang
HÖRBOX MUSIK in der Klosterzelle «Friede»

Francesca Petrarca
PRÄSENTIERT, Katalog-Objekt im Meditationsraum

Thomas Brunnschweiler
Postkarten-Edition

Marion Fink
Mit Beiträgen von Studierenden der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, Basel in den Klosterzellen «Aufatmen», «Lauschen» und «Fröhlichkeit».

Vermittlungsangebot

Öffentliche und private Führungen

Möchten Sie eine Führung durch die Ausstellung „Geist und Luxus“?

Bitte melden Sie sich frühzeitig bei der Rezeption (info@klosterdornach.ch oder
061 701 12 72) mit Name und Mail/Telefonnummer. Bei mind. 10 Personen wird die Führung durchgeführt. Falls die Führung nicht zu Stande kommt, werden Sie am Vorabend benachrichtigt.

Treffpunkt: Rezeption, Kosten: CHF 10.- pro Person, Dauer: ca. 1 Stunde

Daten: Dienstag, 10. Januar, 12.15 Uhr / Sonntag, 15. Januar, 11.30 Uhr / Dienstag, 24. Januar, 12.50 Uhr /Dienstag, 7. Februar, 12.15 Uhr / Sonntag, 19. Februar, 11.30 Uhr / Dienstag, 21. Februar, 12.15 Uhr / Dienstag, 14. März, 12.15 Uhr / Sonntag, 26. März, 11.30 Uhr

Für private Gruppen oder Firmenanlässe beraten wir Sie gerne und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Gerne auch mit einem Apéro oder Essen im Klosterrestaurant.

Rahmenprogramm

Geist und Luxus

GEIST UND LUXUS PROGRAMM
PDF Dokument

Nächstes KlosterKlangBad: Samstag, 21. Januar!

Jeden dritten Samstag, 10-11 Uhr, Meditationsraum
Gemeinsames Singen von einfachen Gesängen aus verschiedenen spirituellen und kulturellen Kontexten. Einmal im Monat Seele, Geist und Körper mit heilsamen Klängen verwöhnen. Familien und Kinder sind sehr willkommen! Die Kinder sind dazu eingeladen mitzusingen, dürfen aber auch einfach dabeisein und zuhören.

Franziska Zweifel: Spielgruppenleiterin, Sängerin
Marc Welte: Musiklehrer, Musiktherapeut

 

Nächste Vesper: 30. Dezember

Auch im 2017 jeden Freitagabend,  18.30 – 20.00 Uhr

Veranstaltungsort: Meditationsraum und Klosterkirche

In Klöstern ist das gemeinsame Stundengebet seit jeher Teil einer asketischen, nach innen gerichteten Lebensweise. Jenseits des Ordenslebens ist ein solch luxuriöser Umgang mit der Zeit kaum denkbar. Der Kurs versucht, zeitgemässe Wege des Gebets zu finden.

Marc Welte
Musiklehrer, Musiktherapeut

Verbindliche Anmeldung nach dem ersten Kurstag

Freier Eintritt, Kollekte

Foto: Lucía de Mosteyrín
Foto: Lucía de Mosteyrín
Foto: Lucía de Mosteyrín
Foto: Lucía de Mosteyrín