Kloster Dornach

Restaurant Hotel Kultur Kirche

Das Kloster Dornach befindet sich wenige Schritte vom Bahnhofsplatz Dornach entfernt. Es ist ein besonderer Ort und lädt zum Verweilen ein. Hinter den dicken Klostermauern findet der Gast Ruhe und Geborgenheit. Hier können Sie vom Alltag Abstand nehmen und Ihren Gedanken nachgehen.

Die Gebäulichkeiten beherbergen ein Restaurant mit wunderbarem Garten sowie 29 Hotelzimmer aus ehemaligen Klosterzellen. In der Klosterkirche finden regelmässig Gottesdienste sowie Konzerte statt.

Veranstaltungen wie Vorträge, Lesungen und Ausstellungen verleihen dem ehemaligen Kloster Lebendigkeit und geben dem Gast Impulse aus Kultur und Kunst.

Aktuelles

Veranstaltungen

MENU FABULADie drei scheenschte Dääg
Dienstag, 7. und 20. 2. 2017, 18.30 bis 21.30 Uhr
Abendessen mit Ausführungen des Religionswissenschaftlers Mike Stoll.
Wissenswertes und Hintergründiges zur Basler Fasnacht. Kosten: CHF 60.00 (Anmeldung Tel. 078 836 06 64).

MENU MUSICA: Nächstes Konzert, Dienstag, 28. Februar!
Jeden letzten Dienstag im Monat: Mittagessen im Klosterrestaurant ab 11.30 / 12.00 Uhr. Anschliessend Konzert 13.00-13.30 Uhr in der Klosterkirche. Lunch und Konzert CHF 30.-, Konzert CHF 10.-

Trio Saxophon mit ZEIT AUFGEHOBEN
Noëmi Schwank, Sopransaxophon
Romain Chaumont, Altsaxophon
Emilie Chabrol, Baritonsaxophon

Flyer Menu Musica Januar-März 2017
menu-musica-jan-maerz-2017

ERNESTO CARDENAL UND GRUPO SAL TRIO
Sonntag, 12. März, 18.00-20.30 Uhr, Klosterkirche
Lesung mit Konzert, Eintritt CHF 25.- mit Pausenverpflegung, für Studierende und IV-Bezüger CHF 20.- (gegen Ausweis). Kein Vorverkauf!
Einlass: Ab 17.30 Uhr / Plätze beschränkt (250 Sitzplätze)
Anreise: Kloster liegt direkt neben dem Bahnhof Dornach (10 Min. per S-Bahn ab SBB Bahnhof). Keine Parkplätze vorhanden! Umliegende Parkhäuser und Parkplätze benutzen.

AUSSTELLUNG «GEIST UND LUXUS»
Verlängert bis 31. März 2017
Mit Beiträgen von Andrea Nottaris, Serge Hasenböhler, Andreas Schneider im Kreuzgang und in den ehemaligen Kapuzinerzellen; Hörboxen von Sandra Löwe; ein Postkartenset mit Texten von Thomas Brunnschweiler und neuen Aufnahmen des Klosters; gestalterische Produkte von Studierenden der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Basel.

BUCH «GEIST UND LUXUS»
Ein Buchkunstwerk ist anfangs Dezember im Schwabe Verlag erschienen und im Kloster Dornach oder im Buchhandel für CHF 20.- zu erwerben. Mit vielen Bildern des Klosters und der Ausstellung, sowie Texten von Niko Paech, Johannes Schleicher, Dinie van den Heuvel, Nicolaj van der Meulen und den Herausgeberinnen Barbara van der Meulen und Marion Fink.
Per link direkt beim Schwabe Verlag kaufen:  http://bit.ly/2kVULo4

Informationen

Klosterbetrieb

START BAUSANIERUNG  23. JANUAR 2017!
Das Kloster wird bis Ende August 2017 teilsaniert. Bis Ende März bleibt das Restaurant/Hotel in Betrieb. Ab April wird der Klosterbetrieb ausser der Klosterkirche geschlossen.

Zugang vom 23. Januar-31. März zum Kloster via Klosterpforte und Garten. Die Wege sind ausgeschildert. Parkplätze sind nur beschränkt vorhanden. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Nepomuk Autoeinstellhalle. Das Kloster befindet sich direkt neben dem Bahnhof Dornach-Arlesheim.

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf die Eröffnung im Herbst 2017!

TAGESMENU                                                                                                Tagesmenu

HOTELZIMMER
RESERVATION

TAGES- & SEMINARPAUSCHALEN
Pauschalen

Die Stiftung Kloster Dornach informiert vierteljährlich im Birsmagazin über Aktuelles und Neuigkeiten. Diese herausnehmbaren Doppelseiten sind zudem als Sonderdruck im Kloster zum Mitnehmen aufgelegt.

Ein zweiwöchiges Inserat im Wochenblatt informiert zudem über alle Veranstaltungen im Kloster Dornach.

Aktuelle Ausgabe Birsmagazin:
28. November 2016

MITTEILUNGSBLATT
BIRSMAGAZIN

VERANSTALTUNGSINSERAT
WOCHENBLATT